Slogan: Einfach, flexibel, sinnvoll

Herzlich Willkommen beim Schützenverein "Stamm" Apfeldorf e. V.

 


 
Info für alle:

Nächstes Training: Donnerstag, 16.05.2019, 18.00 Uhr bis 19.30 Uhr

 

AKTUELLES

3. Wochenende Oberbayerische Meisterschaften

Den Abschluss aus Apfeldorfer Sicht bildeten Christoph Lange und Marianne Baab.
Für Christoph war es der erste Start auf dieser beeindruckenden Anlage und er hat sich mit 357 Ringen und dem daraus resultierenden
69. Platz sehr gut geschlagen.
Marianne ist da schon auf Grund ihrer vielen Starts routinierter, aber trotzdem ist die Aufregung nicht kleiner. Doch auch sie konnte 
mit ebenfalls 357 Ringen zufrieden sein und belegte (ringgleich mit der Drittplatzierten) den 4. Platz, was auch die Qualifikation
für die Bayerische bedeutet.
Alles in allem können wir Apfeldorfer mit den Ergebnissen auf der Oberbayerischen sehr stolz sein und jetzt geht das Training für
die Bayerische weiter, denn bis dahin sind es nur noch 8 Wochen.
 

2. Wochenende Oberbayerische Meisterschaften

Am 2. Wochenende startete von Apfeldorf nur Evelyn Baab.
Mit dem Luftgewehr schaffte sie wenig zufrieden stellende 380 Ringe und verpasste um 4 Ringe das Podium.
Bei den Bayerischen Meisterschaften im Juli wird dieses dann in Angriff genommen.
 

Sparkassen-Cup-Finale in Steingaden

Souverän haben wir uns durch 3 Vorrunden ins Finale der besten 4 gekämpft. In diesem Finale waren wir Außenseiter, die sich allerdings
bei gutem Verlauf eine Chance auf den 3. Platz ausmalten.
Der Vorkampf begann sehr gut und somit konnten wir uns am Ende den 3. Platz sichern und verpassten das große Finale sogar nur um
12 Ringe. Wir können echt stolz auf uns sein ... so gut war Apfeldorf noch nie!!!
Vielen Dank an dieser Stelle an die mitgereisten Fans für ihre moralische Unterstützung.
Unsere Ergebnisse:
291 Ringe   Evelyn Baab
287 Ringe   Georg Lang
281 Ringe   Franziska Menhart (Pistole)
280 Ringe   Matthias Fischer (Pistole)
280 Ringe   Annika Richtmann
277 Ringe   Evi Beinhofer
277 Ringe   Marina Mayr
273 Ringe   Markus Schamper
268 Ringe   Christoph Lange
268 Ringe   Markus Leins (Pistole)

1. Wochenende Oberbayerische Meisterschaften

Am ersten von 3 Wochenenden waren 7 Apfeldorfer am Start. Den Anfang machte unsere kleinste Starterin Alissa Fischer. Sie startete
zum ersten Mal und schaffte mit dem Lichtgewehr hervorragende 19 von 20 Treffer und belegte damit den 23. Platz.
Dann waren die Pistoleros dran und schafften folgende Ergebnisse:
Damenklasse I:
22. Platz   Steffi Lang (345 Ringe)
Damenklasse II:
9. Platz     Anja Lechner (358 Ringe)
40. Platz   Evelyn Baab (324 Ringe)
Schützenklasse I:
69. Platz   Markus Leins (357 Ringe)
Schützenklasse II:
7. Platz     Matthias Fischer (371 Ringe)
Am Sonntag startete Georg Lang mit dem Luftgewehr und schaffte in der Schützenklasse I mit 373 Ringen den 141. Platz.
Es war ein sehr guter Start in die Meisterschaftssaison und die nächsten 2 Wochenenden greifen noch Evelyn Baab, Marianne Baab und
Christoph Lange ins Geschehen ein.
 

100-Schuss-Turnier in Aislingen

Bereits zum 10. Mal fuhren wir zum 100-Schuss-Turnier nach Aislingen. Beim ersten Mal war nur eine Teilnehmerin aus unserem Verein
am Start, aber jedes Jahr wurden es mehr und inzwischen sind wir schon zu Zwölft.
Auch die Ergebnisse können sich sehen lassen und es ist jedes Mal eine Herausforderung und eine super Gelegenheit, Wettkampf-
erfahrung zu sammeln.
ERGEBNISSE:
Luftgewehr Mannschaft
7. Platz (von 18 Mannschaften)
Luftgewehr Junioren
19. Platz   Christoph Lange (898 Ringe)
Luftgewehr Damen
2. Platz     Evelyn Baab (975 Ringe)
Luftgewehr Herren
16. Platz   Georg Lang (958 Ringe)
50. Platz   Markus Schamper (911 Ringe)
78. Platz   Cornelius Bolten (841 Ringe)
86. Platz   Christian Düringer (772 Ringe)
Luftpistole Mannschaft
8. Platz (von 16 Mannschaften)
Luftpistole Damen
4. Platz     Stephanie Lang (870 Ringe)
5. Platz     Anja Lechner (834 Ringe)
Luftpistole Herren
5. Platz     Matthias Fischer (940 Ringe)
28. Platz   Markus Leins (893 Ringe)
40. Platz   Sebastian Zöpf (868 Ringe)
53. Platz   Jürgen Lechner (841 Ringe)
Auf Blattl hatten wir weniger Glück und konnten mit Matthias Fischer (28. Platz), Georg Lang (86. Platz) und Cornelius Bolten (91. Platz)
gerade mal 3 Schützen in die TOP 100 bringen.
Es hat aber wieder einmal sehr viel Spaß gemacht und wir freuen uns schon auf Ende Juli, denn da treten wir wieder beim Huglfinger
100-Schuss-Turnier an.
 

Jugendausflug und Abschiedsessen

Unsere Schützenjugend machte heuer einen Ausflug zum Escaperoom nach Altenstadt. In 2 Gruppen machten sie sich daran,
sich in einer Stunde aus den Räumen zu befreien. Und so clever wie wir sie kennen, haben sie es alle geschafft.
Anschließend ging es zur Stärkung zur ausgeschiedenen Jugendleiterin Marianne Baab, wo bei Pizzas der Abend so langsam
ausklang.
 

Ostereierschießen

Beim Ostereierschießen 2019 nahmen insgesamt 7 Jungschützen und 46 Erwachsene teil.
Ergebnisse Jugend:
1. Platz   Marina Mayr (100 Punkte)
2. Platz   Luca Ehle (82 Punkte)
3. Platz   Alissa Fischer (77 Punkte)
Leider gibt es kein Foto der Jungschützen mit ihren gewonnenen Preisen
Ergebnisse Erwachsene:
1. Platz   Martin Beinhofer (128 Punkte)
2. Platz   Richard Ehlich (106 Punkte)
3. Platz   Herbert Bolten (98 Punkte)
 
 

Damen-Frühlingsschießen

Mit 10 Damen fuhren wir zum Frühlingsschießen nach Burggen. Bei der Meistbeteiligung belegten wir damit den 5. Platz. Ein bisschen
Geschick war am Ende nötig, um alle Blumentöpfe im Auto unterzubringen.
Hier unsere durchaus ansehnlichen Ergebnisse:
Einzelmeisterschaft (30 Schuss)
LG JUGEND
2. Platz   Marina Mayr (273 Ringe)
4. Platz   Linda Mayr (269 Ringe)
7. Platz   Lea Böhner (244 Ringe)
LG DAMEN II
1. Platz   Evelyn Baab (291 Ringe)
LG DAMEN III
10. Platz  Claudia Bolten (230 Ringe)
LG DAMEN IV
1. Platz   Marianne Baab (273 Ringe)
2. Platz   Rosi Beinhofer (224 Ringe)
LG DAMEN AUFLAGE
3. Platz   Ludmilla Krengel (183 Ringe)
LP DAMEN I
2. Platz   Stephanie Lang (267 Ringe)
LP DAMEN II
1. Platz   Anja Lechner (266 Ringe)
 
 

RWK-Siegerehrung

Die Rundenwettkampfsaison 2018/2019 war für unseren Verein sehr erfolgreich.
Der gute Mix zwischen Jung und Alt bescherte uns vor allem beim Luftgewehr in der F-Klasse ein
herausragendes Ergebnis.
Danke an alle für den super Einsatz und die sehr guten Leistungen.
Den Lohn haben sich unsere Mannschaften bei der Siegerehrung abgeholt.
Hier nun die Ergebnisse:
LUFTGEWEHR A-Klasse
3. Platz   Mannschaft mit 14:6 Punkten (1.480,30 Ringe)
EINZEL
3. Platz   Georg Lang (379,20 Ringe)
 
LUFTGEWEHR F-Klasse
1. Platz   Mannschaft mit 24:0 Punkten (1.447,67 Ringe)
EINZEL
1. Platz   Annika Richtmann (369,33 Ringe)
2. Platz   Marina Mayr (363,18 Ringe)
3. Platz   Markus Schamper (362,67 Ringe)
4. Platz   Christoph Lange (360,0 Ringe)
5. Platz   Karin Czornack (357,80 Ringe)
6. Platz   Marianne Baab (354,30 Ringe)
 
LUFTPISTOLE 1. Gauliga
3. Platz   Mannschaft mit 14:10 Punkten (1.420,58)
EINZEL
2. Platz   Matthias Fischer (369,25 Ringe)
 
LUFTPISTOLE 2. Gauliga
5. Platz   Mannschaft mit 9:19 Punken (1.344,71)
 

Mit Vereinsrekord ins Finale

In der 3. Runde des Sparkassen-Cups mussten wir nach Schwabsoien. Nachdem wir mit unserer besten
Mannschaft antreten konnten, malten wir uns schon Chancen aus.
Dass am Ende aber ein toller Vereinsrekord mit einem Schnitt von 280,6 Ringen dabei herauskam, macht
uns schon ein bisschen stolz.
Nun freuen wir uns schon auf das Finale in Steingaden, bei dem wir nur Außenseiter sind, aber wer weiß ....
Hier die Ergebnisse der 10 besten Apfeldorfer:
291   Georg Lang
287   Baab Evi
284   Mayr Marina
281   Menhart Franziska
280   Beinhofer Evi
280   Leins Markus
277   Eckert Sven
277   Fischer Matthias
276   Lange Christoph
273   Schamper Markus
 

Neue Ehrenmitglieder

Im Rahmen der Generalversammlung hatten wir auch die große Ehre, zwei verdiente Mitglieder für ihren außer-
gewöhnlichen Einsatz zu Ehren.
Für 40 Jahre im Amt als Schriftführerin und ihren großen Einsatz bei unseren Gauschießen, VG-Schießen und
sonstigen Festlichkeiten wurde Rosi Beinhofer zum Ehrenmitglied ernannt.
Marianne Baab wurde ebenfalls zum Ehrenmitglied ernannt. Sie war die letzten 27 Jahre lang Jugendleiterin
und ebenfalls bei allen Großveranstaltungen und Festlichkeiten immer im Einsatz und trug zum Gelingen bei.
Herzlichen Dank Euch Beiden. 
von links: Rosi Beinhofer, Konrad Schwarz (Gauschützenmeister), Marianne Baab
 
Eine schöne Überraschung war für Marianne, dass die Laudatio die Schützenjugend hielt und es sich auch nicht
nehmen ließ, ihr ein Geschenk zum Abschied zu überreichen.
 

Generalversammlung

Es freute uns sehr, dass alle Plätze in unsere Schützenheim belegt waren, um sich die Berichte der verschiedenen
Sparten anzuhören und vor allem, um den neuen Vereinsausschuss zu wählen.
Dieser setzt sich für die nächsten 3 Jahre wie folgt zusammen:
von links: Markus Leins (EDV-Mann), Claudia Bolten (1. Schriftführerin), Matthias Fischer (1. Sportleiter), 
Markus Schamper (1. Jugendleiter), Stefanie Lang (2. Schriftführerin), Petra Hupe (2. Kassiererin), Andreas
Hupe (2. Schützenmeister), Manfred Schertich (Beisitzer), Evelyn Baab (1. Schützenmeisterin), Georg Lang
(2. Jugendleiter), Anja Lechner (1. Kassiererin), Christoph Lange (Jugendsprecher), Richard Ehlich (Beisitzer),
Sebastian Zöpf (Beisitzer), Sven Eckert (2. Sportleiter)
 
Herzlichen Dank an alle, die sich zur Wahl gestellt haben, um die Geschicke unseres Vereins für die nächsten
3 Jahre zu lenken.
Herzlichen Dank auch unseren ausgeschiedenen Ausschussmitgliedern Marianne Baab, Rosi Beinhofer, Thomas
Brass, Evi Beinhofer, Christian Szikora, Theresa Strommer und Anna-Lena Gauggel für den teilweise jahrzentelangen
Einsatz zum Wohle unseres Vereins.
Im Rahmen der Generalversammlung wurden Evi Beinhofer, Mariele Maier (beide 25 Jahre) sowie Norbert Mayr und
Arnold Stückl (beide 40 Jahre) für ihre langjährige Mitgliedschaft geehrt.
von links: Rosi Beinhofer (Ehrenmitglied), Norbert Mayr (40 Jahre), Marianne Baab (Ehrenmitglied),
Thomas Brass (25 Jahre), Evi Beinhofer (25 Jahre)
 

Freundschaftsschießen Olching : Apfeldorf

Am 2. März machten sich 6 Apfeldorfer Schützen incl. Fans auf den Weg nach Olching zu einem Freund-
schaftswettkampf Mann gegen Mann.
Leider haben wir 3:6 verloren, aber das tat der guten Stimmung keinen Abbruch und nach einem geselligen
Abend fuhren wir wieder Richtung Apfedorf und freuen uns schon auf den Gegenbesuch im Sommer.
 

Faschingsschießen

Insgesamt 28 Teilnehmer nahmen am 4-Kampf des Faschingsschießens teil. Jeder Teilnehmer musste
5 Pfeile mit dem Blasrohr möglichst genau in die Mitte treffen. Außerdem wurden die Geschmacksnerven
getestet. Es musste erraten werden, welche Säfte im Saftcocktail zusammengemischt wurden. Ein Quiz
stellte das Wissen der Teilnehmer auf die Probe und in der vierten Disziplin musste jeder 10 Schuss auf 
eine Pistolenscheibe abgeben und der Wert nach dem Komma wurde zusammen gezählt.
Am Ende setzte sich Georg Lang vor Carmen Stückl und Jugendkönigin Lea Böhner durch.
Jeder Teilnehmer hatte auch die Möglichkeit, eine Stimme für das beste Kostüm abzugeben.
Dabei bekam Ehrenschützenmeister (Schotte) Karl Baab die meisten Stimmen vor der sehr
attraktiven Nonne (Christoph Lange). Den 3. Platz teilten sich Marianne Baab (Geisha) und 
Evelyn Baab (Rockerin).
Vielen Dank allen Teilnehmern, die zu einem lustigen und unterhaltsamen Abend beigetragen haben.
 

Gaumeisterschaft Lichtgewehr

Seit ca. 2 Monaten trainiert Alissa Fischer ganz fleißig mit dem Lichtgewehr und der erste größere
Wettkampf stand bei der Gaumeisterschaft an. Diese dient auch als Qualifikation für die Oberbayerische
Meisterschaft. Der Wettkampf besteht aus 20 Schuss. Das Limit, um sich zu qualifizieren, betruf 5 Treffer
(Treffer gilt ab einem 3er). 
Das Training zahlte sich aus und mit 12 Treffern schaffte sie den 3. Platz und qualifizierte sich souverän.
Herzlichen Glückwunsch und weiter so Alissa.
 

Sparkassen-Cup

In der 2. Runde des Sparkassen-Cups 2018/2019 mussten wir zu unserem Gegner nach Bad Bayersoien
fahren.
Auf Grund der Ergebnisse der 1. Runde versprach es ein spannendes Duell zu werden.
Allerdings erwischten wir Apfeldorfer einen hervorragenden Tag und konnten das Duell mit einem neuen
Vereinsrekord klar zu unseren Gunsten entscheiden.
Mit einem Ringdurchschnitt von 278,1 waren wir mehr als zufrieden. 
Die besten Schützen auf Apfeldorfer Seite waren mit 286 Ringen Menhart Franziska und mit jeweils 283 Ringen
Georg Lang, Evi Beinhofer und Annika Richtmann.
Jetzt sind wir gespannt auf unseren Halbfinalgegner.
 

In Apfeldorf regiert das Oberdorf

Das Königsschießen 2019 dominierte das Oberdorf. Alle 3 Könige wohnen innerhalb von 300 m und
zeigten dem Unterdorf bzw. Apfeldorfhausen, "wo da Bartl den Most holt" (O-Ton LG-König).
Bei der Schützenjugend setzte sich Lea Böhner (38,4 T.) vor Christoph Lange (44,1 T.) und Marina
Mayr (61,1 T.) durch.
Bei den Luftpistolenschützen konnte erstmals Markus Leins (22,5 T.) die Königswürde vor Manfred
Schertich (35,1 T.) und Josef Zeh (45,2 T.) holen.
In der LG-Schützenklasse gewann Richard Ehlich (11,3 T.) vor Georg Lang (20,5 T.) und Annika
Richtmann (31,0 T.).
Allen Königen einen herzlichen Glückwunsch und viel Spaß beim Schützenumzug des Gauschießens
in Schwabniederhofen.
Scheiben- und Pokalgewinner:
EHRENSCHEIBE JUGEND: Christoph Lange
POKAL JUGEND: Christoph Lange
EHRENSCHEIBE SCHÜTZEN: Georg Lang
POKAL SCHÜTZEN: Georg Lang
LP EHRENSCHEIBE: Manfred Schertich
LP POKAL: Markus Leins
Herzlichen Glückwunsch auch unseren neuen Vereinsmeistern:
SCHÜLER/JUGEND: Christoph Lange (273,1 Ringe)
DAMEN: Evelyn Baab (292,6 Ringe)
SCHÜTZENKLASSE: Georg Lang (287,5 Ringe)
ALTERSKLASSE: Richard Ehlich (274,0 Ringe)
LUFTPISTOLE: Matthias Fischer (281,3 Ringe)
 
Alle weiteren Ergebnisse des Königsschießens 2019 könnt Ihr unter der Rubrik Ergebnisse einsehen.
 

100-Schuss-Turnier in Tandern

Bereits zum 3. Mal nahmen wir am 100-Schuss-Turnier in Tandern teil. Beim ersten Mal waren wir
nur zu Zweit und dieses Jahr haben wir schon 10 Schützen an den Start gebracht.
100 Schuss in 2 Stunden sind immer wieder eine Herausforderung. Mit den Ergebnissen konnten
wir nicht alle zufrieden sein, deshalb waren wir froh, dass wenigstens 2 Pistolenschützen einen
Preis abräumen konnten.
Matthias Fischer schaffte bei den Pistolenschützen mit 924 Ringen den 4. Platz und belegte mit seinem 
besten Blattl den 10. Platz.
Markus Leins hatte beim Blattl mehr Glück und konnte sich ein Preisgeld für den 6. Platz ergattern.
Für den Rest war es Erfahrung sammeln und ein gutes Training für die anstehenden Rundenwettkämpfe.
Nächstes Jahr greifen wir wieder an.
 

Beginn Rückrunde LP-Rundenwettkampf

Unsere beiden Pistolenmannschaften sind mit Siegen in die Rückrunde gestartet. Perfekter kanns
nicht laufen. Herzlichen Glückwunsch ... zumal unsere 1. Mannschaft dem Topfavoriten der 1. Gauliga,
den SV Peiting, die erste Niederlage beibringen konnte.
Dabei hat Markus Leins seine 1. 100er-Serie geschossen ... was sogar für den Gau-Rundenwettkampf-
leiter eine Zeitungsmeldung wert war.
 

Sauschießen in Tannenberg

Traditionell fand zum 23. Mal zum Jahresende das Sauschießen für Pistolenschützen in 
Tannenberg statt.
Im 80 Teilnehmer großen Starterfeld waren wir mit 11 Schützen vertreten.
In der Mannschaftswertung (15 Mannschaften) konnten wir die Plätze 3 und 9 belegen.
Bei der Einzelmeisterschaft schaffte Matthias Fischer mit 186 Ringen den 3. Platz.
Auf Blattl hatten Jürgen Lechner (21 Teiler) und Evelyn Baab (42 Teiler) das größte Glück
und holten den Doppelsieg nach Apfeldorf.
 

Gaujugendschießen in Kinsau

Unsere Jungschützen nahmen sehr erfolgreich am Gaujugendschießen in Kinsau teil.
Insgesamt beteiligten sich 133 Jungschützen aus 22 Vereinen. Wir belegten mit 7 Teilnehmern
den 6. Platz bei der Meistbeteiligung.
Unsere LG-Mannschaft mit Annika Richtmann, Marina Mayr, Linda Mayr, und Christoph Lange belegte
einen hervorragenden 3. Platz.
Auf der Nikolausscheibe belegte unsere Marina mit einem wahnsinns 1,0-Teiler den 1. Platz und konnte
den Hauptpreis in Empfang nehmen (Fernseher).
Das war aber noch nicht alles. 
Linda Mayr konnte sich in der Schülerklasse bei der Einzelmeisterschaft gegen alle Konkurrenten durch-
setzen und siegte.
Monique Wezolek schaffte mit der Luftpistole zwei 2. Plätze in der Schülerklasse (Serie und Einzelmeister-
schaft).
Wir gratulieren allen recht herzlich und sind stolz, eine so tolle Schützenjugend zu haben.
 

Geburtstagsscheibe von Frischhut Adi

Unser Mitglied Adi Frischhut feierte seinen 80. Geburtstag und zu diesem Anlass spendierte er
eine Scheibe. Herzlichen Dank hierfür.
Auf Grund seines 80. Geburtstages hat sich Adi entschieden, dass derjenige gewinnt, der einem
80-Teiler am nächsten kommt.
Und mit genau einem 80 Teiler gewann Matthias Fischer diese Scheibe und machte das Trible
perfekt (zuvor gewann er schon das End- und Anfangsschießen 2018.
Herzlichen Glückwunsch Matze zum Gewinn der Scheibe.
 

VG-Schießen in Mundraching

Beim 11. VG-Schießen der Verwaltungsgemeinschaft Reichling konnten sich unsere Ergebnisse
durchaus sehen lassen.
Obwohl fast die komplette 1. RWK-Mannschaft nicht am Start war, konnten wir in der Schützen-
klasse den 4. Platz belegen. Unsere Schützenjugend war da schon erfolgreicher. Sie belegten
unter den 10 gestarteten Mannschaften den hervorragenden 2. Platz.
Hier nun die weiteren TOP-10-Ergebnisse unserer Starter:
Festscheibe Erwachsene
2. Platz   Georg Lang (98 Ringe)
7. Platz   Marianne Baab (13 Teiler)
8. Platz   Evelyn Baab (97 Ringe)
Festscheibe Jugend
4. Platz   Marina Mayr (95 Ringe)
10. Platz Christoph Lange (93 Ringe)
Einzelmeister Erwachsene LG
1. Platz   Evelyn Baab (287 Ringe)
6. Platz   Georg Lang (284 Ringe)
Einzelmeister Erwachsene LP
6. Platz   Matthias Fischer (273 Ringe)
Einzelmeister Jugend
4. Platz   Marina Mayr (277 Ringe)
6. Platz   Christoph Lange (267 Ringe)
 

2. Peitinger Jugendcup

Im Rahmen der LP-Bundesligawettkämpfe in der Peitinger Schlossberghalle wurde zum Einstimmen
auf hochklassige Pistolenwettkämpfe (z. B. schoss die russische Welt-/Olympiasiegerin Olena Kostevych
399 Ringe) der Peitinger Jugendcup durchgeführt.
Unsere 3 Jungschützen Christoph Lange, Linda Mayr und Marina Mayr bekamen die Chance, sich mit
9 anderen Jungschützen aus unserem Gau zu messen.
Es war sicherlich sehr aufregend, in einer Halle vor ca. 70 Zuschauern auf elektronischen Ständen zu
schießen.
Dabei belegten unsere 3 Schützen die Ränge 8 (Marina Mayr), 10 (Linda Mayr) und 11 (Christoph Lange).
 

Er- und Sie-Schießen 2018

Beim Er- und Sie-Schießen beteiligten sich heuer 15 Mannschaften mit insgesamt 150 Schützinnen
und Schützen. 
Jeder Teilnehmer musste mit dem Luftgewehr 10 Schüsse auf eine Pistolenscheibe abgeben und 10
Schüsse auf eine Glückscheibe.
Vielen Dank, an alle Vereine und Gruppen, die an den Start gegangen sind und zu einem sehr lustigen
und unterhaltsamen Abend beigetragen haben.
Wir würden uns sehr freuen, wenn der ein oder andere Gefallen am Schießsport gefunden hat und 
vielleicht einmal zu unseren Vereinsabenden kommt.
Hier nun zu den Ergebnissen:
Mannschaftssieger und Titelverteidiger wurden die Hauser. Sie setzen sich ganz knapp mit nur 1 Punkt
Vorsprung vor der Landjugend und dem Filzle durch.
 
In der Damenklasse schaffte Lea Böhner das beste Ergebnis aller Teilnehmer. Mit 225 Punkten
setzte sie sich vor Sarah Kuhlisch und Linda Mayr durch.
(v. l. Sarah Kuhlisch, Lea Böhner, Linda Mayr)
 
Knapper als das Ergebnis bei den Männern geht es nicht. Peter Herz gewann mit 206 Punkten
vor den punktgleichen Lorenz und Tobias Beinhofer (beide 205 Punkte).
(v. l. Tobias Beinhofer, Peter Herz, Lorenz Beinhofer)
 
Ergebnisse Mannschaftswertung
Ergebnisse Einzelwertung
 

End- und Anfangsschießen 2018

Die zum Endschießen im April und Anfangsschießen im September ausgeschossenen Scheiben
konnten nun ihren Besitzern übergeben werden.
Linda Mayr konnte sich beim Endschießen in der Schüler-/Jugendklasse durchsetzen.
Christoph Lange hatte in der gleichen Klasse die Nase beim Anfangsschießen vorn.
Matthias Fischer gelang in der Schützenklasse das Double. Er konnte sowohl das End- als auch
das Anfangsschießen gewinnen. 
Herzlichen Glückwunsch an die drei glücklichen Gewinner
 

Scheibenspende von Claudia Welz

Claudia Welz aus Issing hat für unser Gauschießen alle Ehrenscheiben gemalt und beschriftet.
Als Dank hat sie unserem Verein eine wunderbare Scheibe als Erinnerung für unser Schützenfest
gespendet.
Sieger dieser Ehrenscheibe ist Christian Szikora ... herzlichen Glückwunsch
 

Mentalworkshop mit Markus Koch

Mentale Stärke ist beim Schießsport unerlässlich. Ebenso, immer Lösungen parat zu haben, wenn
es mal aus den verschiedensten Gründen nicht so läuft. Evelyn Baab nutzt schon lange die Hilfe
des Mentaltrainers Markus Koch.
Deshalb haben wir ihn gebeten, einen Workshop in Apfeldorf abzuhalten. 9 Apfeldorfer Schützen
und 12 Schützenkameraden aus Rottenbuch, Peiting, Hohenfurch, Schwabsoien, Schongau, Olching 
und Bayersoien sind der Einladung gefolgt. 
Vielen Dank an Markus Koch für einen spannenden, interessanten und hilfreichen Tag.
 

Eigene Templates sind besser - REDAXO